Angebote zu "Schlösser+Gärten" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Hasselhorst/W Schlösser & Gärten Deutsch - Myth...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.06.2009, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Mythen & Legenden, Auflage: 1/2009, Autor: Hasselhorst, Christa/Wrba, Ernst/Pasdzior, Michael, Verlag: Verlagshaus Würzburg GmbH & Co KG, Co-Verlag: Stürtz-Flechsig-Rautenberg-Kraft-Weidl., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Augustusburg // Bayreuth // Bildband // Bückeburg // Burg Hohenzollern // Charlottenburg // Dresden // Eremitage // Eutin // Falkenlust // Fantaisie // Fulda // Gärten // Gartenfreund // Glienicke // Gottorf // Heidelberg // Herrenchiemsee // Herrenhäuser Gärten // Kultur // Linderhof // Mainau // München // Neuschwanstein // Nymphenburg // Reisebildband // Sanssouci // Schlossanlagen // Schlösser // Würzburg, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 128 S., 228 Illustr., 1 Karte, Seiten: 128, Format: 1.8 x 30.6 x 24.5 cm, Gewicht: 1188 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Odenwald Reiseführer Michael Müller Verlag
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lassen Sie sich von Stephanie Aurelia Staab auf Entdeckungstour in die Region Odenwald mitnehmen. Die dritte Auflage unseres Reiseführers "Odenwald" mit Bergstraße, Darmstadt und Heidelberg zeigt Ihnen auf 320 Seiten mit 159 Farbfotos ein naheliegendes Paradies. Die 38 Karten inklusive Plan der Darmstädter Innenstadt verschaffen Ihnen optimale Orientierung. Neun Wanderungen und Touren samt GPS-Tracks lassen Sie das weite Land hautnah erleben. Sie finden drei botanische Gärten, mehr als 30 Burgen und Schlösser, mehr als 40 Museen sowie die UNESCO-Welterbestätten Grube Messel, Kloster Lorsch und den Limes in unserem Reiseführer "Odenwald" ausführlich beschrieben. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank der Geheimtipps der Autorin entdecken Sie Sehens- und Erlebenswertes abseits ausgetretener Pfade. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Die Region Odenwald im Überblick: Die Jugendstilmetropole Darmstadt ist dank der Technischen Universität geprägt von jungem, studentischen Leben. Sehenswert die Künstlerkolonie, Mathildenhöhe sowie die Museen und Gärten der Stadt. Fern des städtischen Trubels liegt der Vordere Odenwald mit sanften Hügeln, Waldstücken und Streuobstwiesen. Vor Millionen Jahren brodelten hier Vulkane, deren Hinterlassenschaften es in der Grube Messel zu entdecken gilt. Unser Reiseführer "Odenwald" ist ihr perfekter Begleiter bei der Erkundung der Natur- und Kulturschätze, etwa dem keltischen Ringwall "Heuneburg". Mümlingtal ist pulsierende Lebens- und Verkehrsader im Herzen des Mittelgebirges - und das schon seit der Jungsteinzeit. Mit unserem Odenwald-Reiseführer navigieren Sie problemlos durch die einmalige Landschaft mit vielen Burgen und Schlössern.Zwischen Main, Neckar und Tauber finden sie neben zahlreichen Ruinen entlang des römischen Limes auch viele Mariensäulen, Bildstöcke und Kapellen, die der Region die Bezeichnung "Madonnenländchen" eingebracht haben. Im Osten grenzt das sogenannte Bauland an, Heimat des Grünkerns. Entlang der Bergstraße verzaubert einmalige Fachwerkarchitektur, sowie Kloster Lorsch und die karolingische Königshalle -, beides UNESCO-Weltkulturerbestätten. Mit unserem Reiseführer finden Sie alles Sehenswerte entlang dem 85 Kilometer langen Burgenweg spielend leicht.Die längste Fußgängerzone Europas liegt in Heidelberg, dazu verzaubert der romantische Charme der Kurpfälzer Residenz mit Altstadt und Schlossruine. Herrlich die Umgebung mit Königstuhl und Heiligenberg. Wandeln Sie schließlich auf den Spuren Mark Twains, dem Neckar folgend, durch bewaldete Hänge, vorbei an Burgen und Fachwerkstädtchen. Auf all Ihren Wegen zeigt Ihnen unser Reiseführer neben den touristischen Highlights die versteckten Perlen abseits ausgetretener Pfade. Die Geheimtipps der Autorin werden Sie nicht enttäuschen, versprochen!Erlebnis Odenwald: Die Region überzeugt mit zahlreichen kulturellen, kulinarischen und sportlichen Angeboten. Zum Wandern und Radeln besonders empfehlenswert ist der UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald. Unser Reiseführer ist dabei kundiger und stets hilfreicher Begleiter. Familien lassen sich von den Schlössern und Burgen ebenso begeistern, wie von den Zeugnissen der Urzeit und grandioser geologischer Aktivität der letzten 50 Millionen Jahre in der Grube Messel. Genussmenschen laben sich an der Vielfalt der regionalen Spezialitäten. Zu allem hat unser Reiseführer "Odenwald" ausgesuchte Tipps parat, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden.Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen neun GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihre Entdeckungsreise in den Odenwald bereit.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael Müller Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Odenwald Reiseführer Michael Müller Verlag
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Lassen Sie sich von Stephanie Aurelia Staab auf Entdeckungstour in die Region Odenwald mitnehmen. Die dritte Auflage unseres Reiseführers "Odenwald" mit Bergstraße, Darmstadt und Heidelberg zeigt Ihnen auf 320 Seiten mit 159 Farbfotos ein naheliegendes Paradies. Die 38 Karten inklusive Plan der Darmstädter Innenstadt verschaffen Ihnen optimale Orientierung. Neun Wanderungen und Touren samt GPS-Tracks lassen Sie das weite Land hautnah erleben. Sie finden drei botanische Gärten, mehr als 30 Burgen und Schlösser, mehr als 40 Museen sowie die UNESCO-Welterbestätten Grube Messel, Kloster Lorsch und den Limes in unserem Reiseführer "Odenwald" ausführlich beschrieben. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank der Geheimtipps der Autorin entdecken Sie Sehens- und Erlebenswertes abseits ausgetretener Pfade. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Die Region Odenwald im Überblick: Die Jugendstilmetropole Darmstadt ist dank der Technischen Universität geprägt von jungem, studentischen Leben. Sehenswert die Künstlerkolonie, Mathildenhöhe sowie die Museen und Gärten der Stadt. Fern des städtischen Trubels liegt der Vordere Odenwald mit sanften Hügeln, Waldstücken und Streuobstwiesen. Vor Millionen Jahren brodelten hier Vulkane, deren Hinterlassenschaften es in der Grube Messel zu entdecken gilt. Unser Reiseführer "Odenwald" ist ihr perfekter Begleiter bei der Erkundung der Natur- und Kulturschätze, etwa dem keltischen Ringwall "Heuneburg". Mümlingtal ist pulsierende Lebens- und Verkehrsader im Herzen des Mittelgebirges - und das schon seit der Jungsteinzeit. Mit unserem Odenwald-Reiseführer navigieren Sie problemlos durch die einmalige Landschaft mit vielen Burgen und Schlössern.Zwischen Main, Neckar und Tauber finden sie neben zahlreichen Ruinen entlang des römischen Limes auch viele Mariensäulen, Bildstöcke und Kapellen, die der Region die Bezeichnung "Madonnenländchen" eingebracht haben. Im Osten grenzt das sogenannte Bauland an, Heimat des Grünkerns. Entlang der Bergstraße verzaubert einmalige Fachwerkarchitektur, sowie Kloster Lorsch und die karolingische Königshalle -, beides UNESCO-Weltkulturerbestätten. Mit unserem Reiseführer finden Sie alles Sehenswerte entlang dem 85 Kilometer langen Burgenweg spielend leicht.Die längste Fußgängerzone Europas liegt in Heidelberg, dazu verzaubert der romantische Charme der Kurpfälzer Residenz mit Altstadt und Schlossruine. Herrlich die Umgebung mit Königstuhl und Heiligenberg. Wandeln Sie schließlich auf den Spuren Mark Twains, dem Neckar folgend, durch bewaldete Hänge, vorbei an Burgen und Fachwerkstädtchen. Auf all Ihren Wegen zeigt Ihnen unser Reiseführer neben den touristischen Highlights die versteckten Perlen abseits ausgetretener Pfade. Die Geheimtipps der Autorin werden Sie nicht enttäuschen, versprochen!Erlebnis Odenwald: Die Region überzeugt mit zahlreichen kulturellen, kulinarischen und sportlichen Angeboten. Zum Wandern und Radeln besonders empfehlenswert ist der UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald. Unser Reiseführer ist dabei kundiger und stets hilfreicher Begleiter. Familien lassen sich von den Schlössern und Burgen ebenso begeistern, wie von den Zeugnissen der Urzeit und grandioser geologischer Aktivität der letzten 50 Millionen Jahre in der Grube Messel. Genussmenschen laben sich an der Vielfalt der regionalen Spezialitäten. Zu allem hat unser Reiseführer "Odenwald" ausgesuchte Tipps parat, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden.Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen neun GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihre Entdeckungsreise in den Odenwald bereit.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael Müller Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Wandrer heißt mich die Welt
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer Komponist hat in den letzten 200 Jahren so polarisiert, kein anderer ist noch zu Lebzeiten so heftig angegriffen worden und in seinem Nachwirken so umstritten. Umso mehr haben sich seine Freunde von Anfang an besonders verschworen, Richard Wagner als Künstler und als Menschen zu verteidigen und einen Wagner-Kult entwickelt.Dieser historische Reiseführer ist ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Wagnerianer, die gern reisen oder in Reiseführern gern virtuell reisen. Endlich werden alle Lebensstationen Wagners kulturwissenschaftlich in einem einzigen Buch übersichtlich in Wort und Bild dargestellt. Und erstmals wird sein ganzes Leben nicht chronologisch, sondern geografisch erzählt.Rund 200 Orte hat Wagner in seinem Leben betreten und dabei in insgesamt 15 Nationen Station gemacht: Neben den damals noch zersplitterten deutschen Landen waren dies die heutigen Länder Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Belgien, Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Polen, Lettland und Russland. Er reiste zu Fuß und mit der Pferde- bzw. Postkutsche, ist mit Dampfschiffen und Segelbooten gefahren, später mit der neuen Eisenbahn, die ihn letztlich zu einem der ersten echten Europäer und Weltbürger machte. So erzählt sich auch eine Kulturgeschichte des Reisens im 19. Jahrhundert.Dieser Reiseführer ist vollständig und versammelt alle in den Schriften und Werken Wagners und seinen Briefen und Tagebüchern genannten und von ihm aufgesuchten Orte in ganz Europa. Dabei schreiben Wagners feste Wohnsitze in Leipzig, Dresden, Paris, Zürich, München, Lausanne, Bayreuth und Venedig größere Kapitel. Nur wenige wissen, dass Wagner auch längere Zeit in London, Wien und Wiesbaden gelebt hat, dass es ihn bis nach Riga, Königsberg, Moskau und St. Petersburg verschlagen hatte und dass er Städte wie Prag, Bordeaux und Heidelberg besonders liebte. Nicht zu vergessen sind die Orte, die Schauplatz seiner Bühnenwerke sind - Antwerpen, die Wartburg bei Eisenach, der Hörselberg, Nürnberg, Metz, Palermo oder Sandwike, und schließlich die unzähligen kleineren Orte und kurzen Stationen, die alle spannende Geschichten aus Wagners Leben zu erzählen wissen.Alle Adressen wurden für diesen Reiseführer neu und gründlich recherchiert, manche sogar erstmals ermittelt. Adressen, die heute noch zu sehen sind, werden vorgestellt und durch aktuelle Fotografien oder historische Abbildungen illustriert. Dazu gehören alle Wohnungen, in denen er seine Werke schuf, sowie die Gasthöfe und Hotels wie auch seine Wirkungsstätten, die Theater und Konzerthäuser. Ferner werden alle von Wagner beachteten Sehenswürdigkeiten vorgestellt und kunsthistorisch gewürdigt. Das sind die Schlösser und Palais, in denen er verkehrte, die Gärten, Kurbäder und Naturschönheiten, die Berge und die von ihm besonders geliebten Burgen, aber auch die von ihm weniger geschätzten Kirchen und Museen.So mögen alle, de Wagner lieben, selbst erleben, wo Wagner weilte, wie Wagner wohnte und was Wagner in seinem wahrlich wechselvollen Wanderleben von der Welt wahrgenommen hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Odenwald Reiseführer Michael Müller Verlag
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lassen Sie sich von Stephanie Aurelia Staab auf Entdeckungstour in die Region Odenwald mitnehmen. Die dritte Auflage unseres Reiseführers "Odenwald" mit Bergstraße, Darmstadt und Heidelberg zeigt Ihnen auf 320 Seiten mit 159 Farbfotos ein naheliegendes Paradies. Die 38 Karten inklusive Plan der Darmstädter Innenstadt verschaffen Ihnen optimale Orientierung. Neun Wanderungen und Touren samt GPS-Tracks lassen Sie das weite Land hautnah erleben. Sie finden drei botanische Gärten, mehr als 30 Burgen und Schlösser, mehr als 40 Museen sowie die UNESCO-Welterbestätten Grube Messel, Kloster Lorsch und den Limes in unserem Reiseführer "Odenwald" ausführlich beschrieben. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank der Geheimtipps der Autorin entdecken Sie Sehens- und Erlebenswertes abseits ausgetretener Pfade. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Die Region Odenwald im Überblick: Die Jugendstilmetropole Darmstadt ist dank der Technischen Universität geprägt von jungem, studentischen Leben. Sehenswert die Künstlerkolonie, Mathildenhöhe sowie die Museen und Gärten der Stadt. Fern des städtischen Trubels liegt der Vordere Odenwald mit sanften Hügeln, Waldstücken und Streuobstwiesen. Vor Millionen Jahren brodelten hier Vulkane, deren Hinterlassenschaften es in der Grube Messel zu entdecken gilt. Unser Reiseführer "Odenwald" ist ihr perfekter Begleiter bei der Erkundung der Natur- und Kulturschätze, etwa dem keltischen Ringwall "Heuneburg". Mümlingtal ist pulsierende Lebens- und Verkehrsader im Herzen des Mittelgebirges - und das schon seit der Jungsteinzeit. Mit unserem Odenwald-Reiseführer navigieren Sie problemlos durch die einmalige Landschaft mit vielen Burgen und Schlössern.Zwischen Main, Neckar und Tauber finden sie neben zahlreichen Ruinen entlang des römischen Limes auch viele Mariensäulen, Bildstöcke und Kapellen, die der Region die Bezeichnung "Madonnenländchen" eingebracht haben. Im Osten grenzt das sogenannte Bauland an, Heimat des Grünkerns. Entlang der Bergstraße verzaubert einmalige Fachwerkarchitektur, sowie Kloster Lorsch und die karolingische Königshalle -, beides UNESCO-Weltkulturerbestätten. Mit unserem Reiseführer finden Sie alles Sehenswerte entlang dem 85 Kilometer langen Burgenweg spielend leicht.Die längste Fußgängerzone Europas liegt in Heidelberg, dazu verzaubert der romantische Charme der Kurpfälzer Residenz mit Altstadt und Schlossruine. Herrlich die Umgebung mit Königstuhl und Heiligenberg. Wandeln Sie schließlich auf den Spuren Mark Twains, dem Neckar folgend, durch bewaldete Hänge, vorbei an Burgen und Fachwerkstädtchen. Auf all Ihren Wegen zeigt Ihnen unser Reiseführer neben den touristischen Highlights die versteckten Perlen abseits ausgetretener Pfade. Die Geheimtipps der Autorin werden Sie nicht enttäuschen, versprochen!Erlebnis Odenwald: Die Region überzeugt mit zahlreichen kulturellen, kulinarischen und sportlichen Angeboten. Zum Wandern und Radeln besonders empfehlenswert ist der UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald. Unser Reiseführer ist dabei kundiger und stets hilfreicher Begleiter. Familien lassen sich von den Schlössern und Burgen ebenso begeistern, wie von den Zeugnissen der Urzeit und grandioser geologischer Aktivität der letzten 50 Millionen Jahre in der Grube Messel. Genussmenschen laben sich an der Vielfalt der regionalen Spezialitäten. Zu allem hat unser Reiseführer "Odenwald" ausgesuchte Tipps parat, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden.Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen neun GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihre Entdeckungsreise in den Odenwald bereit.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael Müller Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Schlösser & Gärten Deutschlands
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland – ein Märchenland voller prachtvoller Schlösser, romantischer Burgen und idyllischer Parks. Der kulturelle Reichtum des Landes dokumentiert sich in unendlich vielen Stätten fürstlicher Pracht, die attraktive Reiseziele für Besucher aus aller Welt sind. Klangvolle Namen wie die Schlösser von Heidelberg und Herrenchiemsee, Sanssouci und Schwetzingen stehen für die ganze Bandbreite einer reichen Schatzkammer deutscher Geschichte. Und wo ist Geschichte so zum Anfassen nah wie beim Rundgang durch historische Mauern? So lebendig wie beim Flanieren durch die grandiosen Parkanlagen, wo Dornröschen samt noblem Prinzen hinter den Hecken hervorlugen könnten?Die in diesem Buch vorgestellten Schlösser und Parks verzichten nicht auf die berühmten Sehenswürdigkeiten wie Schloss Neuschwanstein, rücken aber auch kostbare Kleinode wie zum Beispiel Schloss Ludwigslust ins Licht. Es ist eine Tour d’Horizon durch die verschiedensten Epochen und Stile, eine Zeitreise, die auf sinnliche, emotionale Weise die faszinierende jahrtausendealte Geschichte Deutschlands erlebbar macht.SCHLÖSSER & GÄRTEN... ist eine Bildbandreihe, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 300 Bilder auf 128 großformatigen Seiten - - - Specials zu Baugeschichte, Persönlichkeit des Erbauers, Architekt und Bedeutung der Bauwerke in den Epochen der Geschichte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Badische Weinstraße - nördlicher Teil
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

TOP-TEN-TIPPS FÜR IHRE ERLEBNISREISE MIT DEM WOHNMOBIL1. Älteste und längste Weinstraße Deutschlands: Schon 1954 wurde die Badische Weinstraße zwischen Weil am Rhein und Baden-Baden eröffnet. 2014 wurde sie bis ins liebliche Taubertal erweitert.2. Kultureller und kulinarischer Genuss: Die Römer prägten den Oberrhein und südlich des Limes. Sie wussten zu genießen. So wird der Weinbau in Baden schon 2.000 Jahre betrieben, die Küche bietet noch heute südliche Elemente. Und die römische Badekultur hat sich vielerorts erhalten.3. Historische Altstädte: Ob Gernsbach, Rastatt, Schwetzingen, Heidelberg, Eppingen oder Wertheim und viele Orte mehr: Tauchen Sie beim Rundgang ins Mittelalter ein.4. Burgen und Schlösser: Wie Perlen an einer Kette finden Sie diese entlang der Badischen Weinstraße. Sie bieten Ihnen einen grandiosen Blick über die Landschaft. Oder genießen Sie den Spaziergang durch traumhafte Gärten.5. Ortenau: Die Vorbergzone des Schwarzwalds bietet fast mediterranes Klima. Von der Gebirgskulisse des Schwarzwalds eröffnet sich eine atemberaubende Aussicht über die Rheinebene.6. Kraichgau - Land der 1.000 Hügel. Das milde Klima und die Hügellandschaft verleihen dieser Region fast mediterranes Flair.7. Badische Bergstraße: Die Bergstraße liegt traumhaft schön zwischen der Bergkette des Odenwalds mit Burgen auf den Gipfeln. Nach Westen öffnet sich das Land bis in die Pfalz.8. Liebliches Taubertal: Tauchen Sie im idyllischen Flusstal in vergangene Zeiten mit Burgen, Schlössern und Klöstern ein. Die Burg Wertheim, das Schloss Weikersheim und das Kloster Bronnbach sind nur einige Beispiele.9. Radeln oder Wandern: Das Wandern ist die genuss-vollste Art, um Land und Leute zu erleben. Bei der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und beim Naturerlebnis ist auch das Fahrrad ein treuer Diener.10. Stellplätze und Campingplätze. Dieses Buch gibt zahlreiche Tipps zum Verweilen, um all das zu genießen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Odenwald Reiseführer Michael Müller Verlag
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lassen Sie sich von Stephanie Aurelia Staab auf Entdeckungstour in die Region Odenwald mitnehmen. Die dritte Auflage unseres Reiseführers "Odenwald" mit Bergstraße, Darmstadt und Heidelberg zeigt Ihnen auf 320 Seiten mit 159 Farbfotos ein naheliegendes Paradies. Die 38 Karten inklusive Plan der Darmstädter Innenstadt verschaffen Ihnen optimale Orientierung. Neun Wanderungen und Touren samt GPS-Tracks lassen Sie das weite Land hautnah erleben. Sie finden drei botanische Gärten, mehr als 30 Burgen und Schlösser, mehr als 40 Museen sowie die UNESCO-Welterbestätten Grube Messel, Kloster Lorsch und den Limes in unserem Reiseführer "Odenwald" ausführlich beschrieben. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank der Geheimtipps der Autorin entdecken Sie Sehens- und Erlebenswertes abseits ausgetretener Pfade. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Die Region Odenwald im Überblick: Die Jugendstilmetropole Darmstadt ist dank der Technischen Universität geprägt von jungem, studentischen Leben. Sehenswert die Künstlerkolonie, Mathildenhöhe sowie die Museen und Gärten der Stadt. Fern des städtischen Trubels liegt der Vordere Odenwald mit sanften Hügeln, Waldstücken und Streuobstwiesen. Vor Millionen Jahren brodelten hier Vulkane, deren Hinterlassenschaften es in der Grube Messel zu entdecken gilt. Unser Reiseführer "Odenwald" ist ihr perfekter Begleiter bei der Erkundung der Natur- und Kulturschätze, etwa dem keltischen Ringwall "Heuneburg". Mümlingtal ist pulsierende Lebens- und Verkehrsader im Herzen des Mittelgebirges - und das schon seit der Jungsteinzeit. Mit unserem Odenwald-Reiseführer navigieren Sie problemlos durch die einmalige Landschaft mit vielen Burgen und Schlössern.Zwischen Main, Neckar und Tauber finden sie neben zahlreichen Ruinen entlang des römischen Limes auch viele Mariensäulen, Bildstöcke und Kapellen, die der Region die Bezeichnung "Madonnenländchen" eingebracht haben. Im Osten grenzt das sogenannte Bauland an, Heimat des Grünkerns. Entlang der Bergstraße verzaubert einmalige Fachwerkarchitektur, sowie Kloster Lorsch und die karolingische Königshalle -, beides UNESCO-Weltkulturerbestätten. Mit unserem Reiseführer finden Sie alles Sehenswerte entlang dem 85 Kilometer langen Burgenweg spielend leicht.Die längste Fußgängerzone Europas liegt in Heidelberg, dazu verzaubert der romantische Charme der Kurpfälzer Residenz mit Altstadt und Schlossruine. Herrlich die Umgebung mit Königstuhl und Heiligenberg. Wandeln Sie schließlich auf den Spuren Mark Twains, dem Neckar folgend, durch bewaldete Hänge, vorbei an Burgen und Fachwerkstädtchen. Auf all Ihren Wegen zeigt Ihnen unser Reiseführer neben den touristischen Highlights die versteckten Perlen abseits ausgetretener Pfade. Die Geheimtipps der Autorin werden Sie nicht enttäuschen, versprochen!Erlebnis Odenwald: Die Region überzeugt mit zahlreichen kulturellen, kulinarischen und sportlichen Angeboten. Zum Wandern und Radeln besonders empfehlenswert ist der UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald. Unser Reiseführer ist dabei kundiger und stets hilfreicher Begleiter. Familien lassen sich von den Schlössern und Burgen ebenso begeistern, wie von den Zeugnissen der Urzeit und grandioser geologischer Aktivität der letzten 50 Millionen Jahre in der Grube Messel. Genussmenschen laben sich an der Vielfalt der regionalen Spezialitäten. Zu allem hat unser Reiseführer "Odenwald" ausgesuchte Tipps parat, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden.Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen neun GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihre Entdeckungsreise in den Odenwald bereit.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael Müller Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Wandrer heißt mich die Welt
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer Komponist hat in den letzten 200 Jahren so polarisiert, kein anderer ist noch zu Lebzeiten so heftig angegriffen worden und in seinem Nachwirken so umstritten. Umso mehr haben sich seine Freunde von Anfang an besonders verschworen, Richard Wagner als Künstler und als Menschen zu verteidigen und einen Wagner-Kult entwickelt.Dieser historische Reiseführer ist ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Wagnerianer, die gern reisen oder in Reiseführern gern virtuell reisen. Endlich werden alle Lebensstationen Wagners kulturwissenschaftlich in einem einzigen Buch übersichtlich in Wort und Bild dargestellt. Und erstmals wird sein ganzes Leben nicht chronologisch, sondern geografisch erzählt.Rund 200 Orte hat Wagner in seinem Leben betreten und dabei in insgesamt 15 Nationen Station gemacht: Neben den damals noch zersplitterten deutschen Landen waren dies die heutigen Länder Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Belgien, Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Polen, Lettland und Russland. Er reiste zu Fuß und mit der Pferde- bzw. Postkutsche, ist mit Dampfschiffen und Segelbooten gefahren, später mit der neuen Eisenbahn, die ihn letztlich zu einem der ersten echten Europäer und Weltbürger machte. So erzählt sich auch eine Kulturgeschichte des Reisens im 19. Jahrhundert.Dieser Reiseführer ist vollständig und versammelt alle in den Schriften und Werken Wagners und seinen Briefen und Tagebüchern genannten und von ihm aufgesuchten Orte in ganz Europa. Dabei schreiben Wagners feste Wohnsitze in Leipzig, Dresden, Paris, Zürich, München, Lausanne, Bayreuth und Venedig größere Kapitel. Nur wenige wissen, dass Wagner auch längere Zeit in London, Wien und Wiesbaden gelebt hat, dass es ihn bis nach Riga, Königsberg, Moskau und St. Petersburg verschlagen hatte und dass er Städte wie Prag, Bordeaux und Heidelberg besonders liebte. Nicht zu vergessen sind die Orte, die Schauplatz seiner Bühnenwerke sind - Antwerpen, die Wartburg bei Eisenach, der Hörselberg, Nürnberg, Metz, Palermo oder Sandwike, und schließlich die unzähligen kleineren Orte und kurzen Stationen, die alle spannende Geschichten aus Wagners Leben zu erzählen wissen.Alle Adressen wurden für diesen Reiseführer neu und gründlich recherchiert, manche sogar erstmals ermittelt. Adressen, die heute noch zu sehen sind, werden vorgestellt und durch aktuelle Fotografien oder historische Abbildungen illustriert. Dazu gehören alle Wohnungen, in denen er seine Werke schuf, sowie die Gasthöfe und Hotels wie auch seine Wirkungsstätten, die Theater und Konzerthäuser. Ferner werden alle von Wagner beachteten Sehenswürdigkeiten vorgestellt und kunsthistorisch gewürdigt. Das sind die Schlösser und Palais, in denen er verkehrte, die Gärten, Kurbäder und Naturschönheiten, die Berge und die von ihm besonders geliebten Burgen, aber auch die von ihm weniger geschätzten Kirchen und Museen.So mögen alle, de Wagner lieben, selbst erleben, wo Wagner weilte, wie Wagner wohnte und was Wagner in seinem wahrlich wechselvollen Wanderleben von der Welt wahrgenommen hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot