Angebote zu "Geistliche" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Feuersinger/Kiehr/Bötticher/Abendmusiken Basel:...
25,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.02.2019, Medium: Audio-CD, Titel: Geistliche Musik aus Dresden, Komponist: Feuersinger/Kiehr/Bötticher/Abendmusiken Basel, Verlag: note 1 music gmbh / Heidelberg, Rubrik: Musikstilrichtungen // Klassik, Gewicht: 98 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Buch - YOUCAT, Jugendgebetbuch
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Erstes Folgebuch der YOUCAT Buchreihe. Übersetzt in über 10 Sprachen.YOUCAT - Das Jugendgebetbuch soll jungen Menschen helfen, ihren Glauben von innen heraus zu leben, denn Glauben ohne Beten funktioniert gar nicht! Das Gebet ist ein immer neues Gespräch mit dem lebendigen Gott. Moderne, frische Gebete wechseln ab mit den großen alten Gebetsworten der Heiligen Schrift. Dazu gibt es viele Tipps, wie Beten konkret geht: am Morgen, am Abend und zwischendurch, wenn man traurig ist oder fröhlich.Ein Leser schrieb: "Meine 12-jährige Tochter verzog an Weihnachten das Gesicht, als die Oma ihr statt einem Pferderoman ein Gebetbuch schenkte. Bis vor 4 Wochen lag es herum - und dann nahm sie es in die Hand. Sie kam Tage später zu mir, um mir daraus vorzulesen. Das sind Gebete, die einem unter die Haut gehen. Meine Tochter sagte: Ich bin immer so froh, wenn ich daraus gebetet habe! Das ist ein tolleres Buch, als Pferdebücher, denn da hab ich auf Dauer was davon!`"Georg von Lengerke, geb. 1968, Professpriester des Malteserordens, studierte Rechtswissenschaften (Heidelberg, Lausanne und München) und Theologie (Frankfurt und Innsbruck). Priesterweihe im Jahr 2000, Seelsorge, Glaubensbildung und Verkündigung, geistliche Begleitung und Exerzitienarbeit (Exerzitienbegleiter GCL). Seit 2004 Seelsorger der Gemeinschaft junger Malteser (GjM). 2006 Promotion zum Dr. theol. (Bonn), 2006-011 Bundesjugendseelsorger der Malteser Jugend. Seit 2008 Leiter des Geistlichen Zentrums der Malteser in Ehreshoven.Dörte Schrömges, geboren 1969, verheiratet, Diplom-Sozialpädagogin und Mediatorin ist seit 2008 Leiterin der Malteser Kommende Ehreshoven und stellv. Leiterin des dortigen Geistlichen Zentrums.

Anbieter: myToys
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Texte und Gedichte, Hörbuch, Digital, 1, 41min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch enthält folgende Texte und Gedichte: 1. "Unstern", aus: "Bruchstücke und Entwürfe"; 2. "Wann der Hahn kräht", Gedicht; 3. "Durch Feld und Buchenhallen", Gedicht aus: "Wanderlieder"; 4. "Harzwanderung", aus: "Tagebücher 1805"; 5. "Abschied", Gedicht; 6. "Die zwei Gesellen", Gedicht aus: "Sängerleben"; 7. "Ahnung und Gegenwart"; 8. "Die Kleine", Gedicht aus: "Frühling und Liebe"; 9. "Erlebtes", aus: "Halle und Heidelberg"; 10. "Appell", Gedicht aus: "Zeitlieder"; 11. "In der Fremde", Gedicht aus: "Wanderlieder"; 12. "Aus dem Leben eines Taugenichts"; 13. "Wünschelrute", Gedicht aus: "Sängerleben"; 14. "Das Marmorbild"; 15. "Sehnsucht", Gedicht aus: "Wanderlieder"; 16. "Die Freier", Theaterstück, 1. Aufzug, 1. Szene; 17. "Der Abend", Gedicht aus: "Wanderlieder"; 18. "Mondnacht", Gedicht aus: "Geistliche Gedichte". 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christel Körner, Michael Thomas, Helmut Wöstmann, Dieter Eppler, Michael Stiller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000913/bk_swrm_000913_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Geistliches Wunderhorn
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kirchenlieder und geistliche Lieder waren und sind in Vergangenheit und Gegenwart einem Millionenpublikum bekannt und oft auswendig vertraut. Dennoch hat es bisher keine repräsentative wissenschaftlich kommentierte Edition gegeben. Das Geistliche Wunderhorn präsentiert fünfzig große Kirchenlieder und geistliche Lieder, von Christ ist erstanden (11. Jahrhundert) bis Der Chaos schuf zu Menschenland (1990), in text- und melodiekritisch geprüften Fassungen mit poetischen, musikalischen und wirkungsgeschichtlichen Erläuterungen. Eine CD des Windsbacher Knabenchors, die diesem Band beiliegt, stellt zwanzig dieser Lieder in neuen Aufnahmen vor."Des Knaben Wunderhorn" heißt die berühmte Sammlung alter deutscher Lieder, die Achim von Arnim und Clemens Brentano 1805 - 1808 in Heidelberg herausgegeben haben. Brentano soll später auch ein "Geistliches Wunderhorn" geplant haben. Seine Gedanken aufnehmend, möchte dieses Buch Kirchenlieder und geistliche Lieder einer aufgeklärten Öffentlichkeit als Kulturgut attraktiv machen, zu einem Zeitpunkt, da die Weitergabe der christlichen Überlieferung auf eine bisher nicht gekannte Schwundstufe reduziert scheint.Fünfzig Lieder, darunter Es kommt ein Schiff geladen und Es ist ein Ros entsprungen, Morgenglanz der Ewigkeit und O Haupt voll Blut und Wunden, Wer nur den lieben Gott läßt walten und Stille Nacht werden in kritisch geprüften Fassungen ediert, ihre poetische und musikalische Struktur wird erläutert und ihr Schicksal erzählt. Der wichtigste Prüfstein der Liedauswahl war die poetische und musikalische Qualität. Große Namen finden sich unter den Textdichtern wie unter den Komponisten, Paul Gerhardt, Klopstock, Novalis oder Bonhoeffer ebenso wie Johann Sebastian Bach oder Franz Schubert.Konfessionelle Gesichtspunkte durften nicht im Wege stehen. Die Sammlung enthält Lieder dezidiert katholischer Tradition (wie Maria Maienkönigin oder O du hochheilig Kreuze) ebenso wie solche dezidiert evangelischer Tradition (wie Nun freut euch, lieben Christen g'mein oder Gib dich zufrieden und sei stille).Das " Geistliche Wunderhorn" kann als Intimgeschichte des Christentums gelesen werden, als Sammlung geistlicher Essays oder als hymnologische Fachliteratur. Es kann aber auch zum Singen oder Aufführen dienen. Es richtet sich an solche, die sich als Gläubige verstehen, aber mehr noch an die vielen, die das nicht mehr von sich sagen wollen oder können, an letztere in der Gewißheit, daß, was Jahrtausende wichtig war, nicht gänzlich veralten kann. Die beiliegende CD des Windsbacher Knabenchors bietet das Hörerlebnis zu dem, was das Buch will.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Geistliches Wunderhorn
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Kirchenlieder und geistliche Lieder waren und sind in Vergangenheit und Gegenwart einem Millionenpublikum bekannt und oft auswendig vertraut. Dennoch hat es bisher keine repräsentative wissenschaftlich kommentierte Edition gegeben. Das Geistliche Wunderhorn präsentiert fünfzig große Kirchenlieder und geistliche Lieder, von Christ ist erstanden (11. Jahrhundert) bis Der Chaos schuf zu Menschenland (1990), in text- und melodiekritisch geprüften Fassungen mit poetischen, musikalischen und wirkungsgeschichtlichen Erläuterungen. Eine CD des Windsbacher Knabenchors, die diesem Band beiliegt, stellt zwanzig dieser Lieder in neuen Aufnahmen vor."Des Knaben Wunderhorn" heißt die berühmte Sammlung alter deutscher Lieder, die Achim von Arnim und Clemens Brentano 1805 - 1808 in Heidelberg herausgegeben haben. Brentano soll später auch ein "Geistliches Wunderhorn" geplant haben. Seine Gedanken aufnehmend, möchte dieses Buch Kirchenlieder und geistliche Lieder einer aufgeklärten Öffentlichkeit als Kulturgut attraktiv machen, zu einem Zeitpunkt, da die Weitergabe der christlichen Überlieferung auf eine bisher nicht gekannte Schwundstufe reduziert scheint.Fünfzig Lieder, darunter Es kommt ein Schiff geladen und Es ist ein Ros entsprungen, Morgenglanz der Ewigkeit und O Haupt voll Blut und Wunden, Wer nur den lieben Gott läßt walten und Stille Nacht werden in kritisch geprüften Fassungen ediert, ihre poetische und musikalische Struktur wird erläutert und ihr Schicksal erzählt. Der wichtigste Prüfstein der Liedauswahl war die poetische und musikalische Qualität. Große Namen finden sich unter den Textdichtern wie unter den Komponisten, Paul Gerhardt, Klopstock, Novalis oder Bonhoeffer ebenso wie Johann Sebastian Bach oder Franz Schubert.Konfessionelle Gesichtspunkte durften nicht im Wege stehen. Die Sammlung enthält Lieder dezidiert katholischer Tradition (wie Maria Maienkönigin oder O du hochheilig Kreuze) ebenso wie solche dezidiert evangelischer Tradition (wie Nun freut euch, lieben Christen g'mein oder Gib dich zufrieden und sei stille).Das " Geistliche Wunderhorn" kann als Intimgeschichte des Christentums gelesen werden, als Sammlung geistlicher Essays oder als hymnologische Fachliteratur. Es kann aber auch zum Singen oder Aufführen dienen. Es richtet sich an solche, die sich als Gläubige verstehen, aber mehr noch an die vielen, die das nicht mehr von sich sagen wollen oder können, an letztere in der Gewißheit, daß, was Jahrtausende wichtig war, nicht gänzlich veralten kann. Die beiliegende CD des Windsbacher Knabenchors bietet das Hörerlebnis zu dem, was das Buch will.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Geistliches Wunderhorn
54,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kirchenlieder und geistliche Lieder waren und sind in Vergangenheit und Gegenwart einem Millionenpublikum bekannt und oft auswendig vertraut. Dennoch hat es bisher keine repräsentative wissenschaftlich kommentierte Edition gegeben. Das Geistliche Wunderhorn präsentiert fünfzig grosse Kirchenlieder und geistliche Lieder, von Christ ist erstanden (11. Jahrhundert) bis Der Chaos schuf zu Menschenland (1990), in text- und melodiekritisch geprüften Fassungen mit poetischen, musikalischen und wirkungsgeschichtlichen Erläuterungen. Eine CD des Windsbacher Knabenchors, die diesem Band beiliegt, stellt zwanzig dieser Lieder in neuen Aufnahmen vor. 'Des Knaben Wunderhorn' heisst die berühmte Sammlung alter deutscher Lieder, die Achim von Arnim und Clemens Brentano 1805 - 1808 in Heidelberg herausgegeben haben. Brentano soll später auch ein 'Geistliches Wunderhorn' geplant haben. Seine Gedanken aufnehmend, möchte dieses Buch Kirchenlieder und geistliche Lieder einer aufgeklärten Öffentlichkeit als Kulturgut attraktiv machen, zu einem Zeitpunkt, da die Weitergabe der christlichen Überlieferung auf eine bisher nicht gekannte Schwundstufe reduziert scheint. Fünfzig Lieder, darunter Es kommt ein Schiff geladen und Es ist ein Ros entsprungen, Morgenglanz der Ewigkeit und O Haupt voll Blut und Wunden, Wer nur den lieben Gott lässt walten und Stille Nacht werden in kritisch geprüften Fassungen ediert, ihre poetische und musikalische Struktur wird erläutert und ihr Schicksal erzählt. Der wichtigste Prüfstein der Liedauswahl war die poetische und musikalische Qualität. Grosse Namen finden sich unter den Textdichtern wie unter den Komponisten, Paul Gerhardt, Klopstock, Novalis oder Bonhoeffer ebenso wie Johann Sebastian Bach oder Franz Schubert. Konfessionelle Gesichtspunkte durften nicht im Wege stehen. Die Sammlung enthält Lieder dezidiert katholischer Tradition (wie Maria Maienkönigin oder O du hochheilig Kreuze) ebenso wie solche dezidiert evangelischer Tradition (wie Nun freut euch, lieben Christen g'mein oder Gib dich zufrieden und sei stille). Das ' Geistliche Wunderhorn' kann als Intimgeschichte des Christentums gelesen werden, als Sammlung geistlicher Essays oder als hymnologische Fachliteratur. Es kann aber auch zum Singen oder Aufführen dienen. Es richtet sich an solche, die sich als Gläubige verstehen, aber mehr noch an die vielen, die das nicht mehr von sich sagen wollen oder können, an letztere in der Gewissheit, dass, was Jahrtausende wichtig war, nicht gänzlich veralten kann. Die beiliegende CD des Windsbacher Knabenchors bietet das Hörerlebnis zu dem, was das Buch will.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Macht des Glaubens – 450 Jahre Heidelberger Kat...
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahr 2013 steht im Zeichen eines grossen Jubiläums: 450 Jahre Heidelberger Katechismus. Diese bedeutende Bekenntnisschrift der reformierten Kirche entstand 1563 im Auftrag Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz in Heidelberg und fand nach ihrer Anerkennung auf der Dordrechter Synode im Jahr 1619 weltweite Verbreitung. Seitdem hat der Heidelberger Katechismus das geistliche und politische Leben geprägt und wurde zum Symbol des Aufbruchs und der Veränderung in Europa, Amerika und Asien. Noch heute ist er die verbindliche Bekenntnisschrift der reformierten Gemeinden und wird weltweit von mehr als 20 Millionen Menschen täglich verwendet. Das Kurpfälzische Museum Heidelberg, die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, die Stiftung Refo500 und die Johannes A Lasco Bibliothek begehen in Zusammenarbeit mit dem Palais Het Loo, Apeldoorn das Jubiläum des Heidelberger Katechismus in gemeinsamen Veranstaltungen. Kernstück ist eine Ausstellung in Heidelberg an zwei Standorten zum Heidelberger Katechismus und eine Ausstellung in Apeldoorn, deren reiche Bilderpracht hier dargestellt und beschrieben ist. In diesem Ausstellungsbegleitbuch beschreiben renommierte Fachleute seine Verbreitung und Wirkung auf Kultur, Bildung und das kirchliche Leben. Zudem zeigen sie den Kontext der Entstehungszeit sowie den höfischen Glanz der Kurfürsten und der Oranier. Die Beiträge bilden zusammen mit mehr als 250 eindrucksvollen Bilddokumenten vieler Objekte der drei Ausstellungen ein unvergleichliches Erlebnis!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Seelsorge und Geistliche Begleitung
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie sind die verschiedenen Perspektiven eines unmittelbar evangelisch-kirchlichen Interesses an Seelsorge und Geistlicher Begleitung und wissenschaftliches Verstehen zusammenzubringen bzw. möglicherweise auseinanderzuhalten? Und: Wie können Innen- und Aussenperspektiven im Blick auf Geistliche Begleitung so zur Sprache kommen, dass auf diese Weise eine Anstoss zu einem weiterführender Diskurs eröffnet wird? Diesen Fragen galt das Interesse des Symposions an der Universität Heidelberg im September 2013 mit der Überschrift: „Seelsorge und Geistliche Begleitung – ein Thema wissenschaftlicher Reflexion“. Die Beiträge dieses Bandes gehen darauf zurück. Mit Beiträgen von Sabine Bayreuther, Jochen Cornelius-Bundschuh, Wolfgang Drechsel, Sabine Kast-Streib, Dagmar Kreitzscheck, Ralph Kunz, Susanne Schneider-Riede, Sylvia Schönenberg und Ralf Stolina.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Vom Bodensee an den Neckar
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Zisterzienserkloster Salem unweit des Bodensees fiel 1802/03 als Entschädigung für linksrheinische Verluste an das Haus Baden. Nachdem die geistliche Kommunität 1804 aufgehoben worden war, wurde die Anlage ab den dreissiger Jahren des 19. Jahrhunderts mehr und mehr zu einem repräsentativen Fürstensitz umgestaltet. Im Kloster, dessen Anfänge in einer Stiftung aus dem Jahr 1134 liegen, bestand schon im 12. Jahrhundert ein eigenes Skriptorium. Bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts sorgten die Salemer Abte durch Stiftung liturgischer Bücher für die Vermehrung der Sammlung und für ihren Nachruhm. Noch in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts waren grosse Bestandszuwächse zu verzeichnen, darunter auch aufklärerische Literatur. 1826/27 erwarb die Universität Heidelberg die vereinigten Büchersammlungen der Klöster Salem und Petershausen, die zu diesem Zeitpunkt etwa 450 mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften sowie ungefähr 30.000 Drucke umfassten. Der Katalog stellt die Geschichte und die Bestände der Salemer Bibliothek auf der Basis ihrer Zimelien von der Gründung des Klosters im 12. Jahrhundert bis zu seiner Aufhebung im 19. Jahrhundert vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot